Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "Online University24 (ou24)".

Bewertung

(7 Bewertungen)

Video
Webinar: Warum heute Projekte scheitern und die Sponsor Rolle zur Chefsache für Helden wird

Warum heute Projekte scheitern und die Sponsor Rolle zur Chefsache für Helden wird

In Strategie-Net-Online > Management

Dieses Webinar wurde 2 mal bewertet

Unternehmen und Organisationen sind einem zunehmenden Veränderungsdruck ausgesetzt und setzen entsprechende Projekte als Antwort auf den Wandel um.

Modernes Projektmanagement ist daher bei der Umsetzung das Arbeitspferd der Veränderung. Das allein reicht aber nicht. Für den Projekterfolg braucht es immer mehr Change Management.

Warum? Weil der Betrieb innen spiegelt, was draussen passiert und das ist immer mehr VUCA: das Akronym beschreibt die geänderten Rahmenbedingungen durch Volatilität, Unsicherheit, Complexität und Ambiguität in denen Projekte organisiert und Mitarbeiter geführt werden müssen.

Der Chef muss sich wie zu Gründungszeiten wieder aktiv und sichtbar einbringen, um Schlüsselinitiativen zum Erfolg zu führen. Das ist die neue Rolle des Sponsors der oft widerwillig zum Held wird.

Folgende Prämissen werden erläutert:

Unterschied Projekt- und Change Management
Der zentrale Engpass im Change Management (Sponsorkapazität)
Die Rolle des Sponsors als Heldenreise
Akt I: Verstehen
Akt II: Vereinen
Akt III: Führen
Das Zusammenspiel von IQ & EQ als entscheidende Führungskompetenz
Mentoring Programme für Führungskräfte als Orientierungshilfe im Wandel

Ihr Referent Tom Kostrzewa:

Sie sind als Führungskraft ein Sponsor des Wandels. Ihre begrenzte Kapazität ist der Engpass für den Veränderungserfolg des Gesamtsystems (Firma, Familie, etc.). Mein Transition Mentoring Programm unterstützt ihren Prozess bei der Erweiterung der Sponsorkapazität. Woran Sie merken das es zu funktionieren beginnt? Zuerst spüren Sie es - ihre Emotionen melden sich als zuverlässige Indikatoren. Dann erleben Sie es - ihr Umfeld wandelt sich.

Thomas Kostrzewa ist Project Management Professional (PMP) und hält einen MSc. E-business & Innovation. Sein Expertenwissen und seinen Erfahrungsschatz erarbeitete sich Tom in seiner Tätigkeit als Projektleiter in London und Zürich. Nach mehrjähriger operativer Projekterfahrung, auch im internationalen Umfeld, kam er im Jahre 2016 zur Tiba. Hier ist sein Einsatzbereich Business Development und operative Führung der Zweigniederlassung Schweiz. Außerdem bringt er seine Praxiserfahrungen sowie fundierten theoretischen Projekt- und Change-Management-Kenntnisse bei zahlreichen Mandaten als Coach ein.

__________
https://www.strategie.net/events_detail/ev_id/53/

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?